Ein Comic: Neujahrsgeister

Zwischen den Jahren sind Geschichten greifbarer. Sie lassen sich leichter pflücken und umsetzen.

Im Home-Office ist es gerade besonders schwierig, sich Zeit freizuschaufeln für die besonders wichtigen Dinge (Kurzgeschichten über Neujahrsgeister), aber auch dieses Jahr hat sich die freie Zeit nach Weihnachten und Neujahr wieder bewährt und sich in einen Comic verwandelt, den ich hoffentlich nicht erst zur nächsten Jahreswende fortführen werde.

Die Pferdedame in diesem Comic ist Mary Lwyd, ein walisischer Neujahrsgeist, der um die Häuser zieht, singend um Einlass bittet, Bier trinkt und die Wohnung verwüstet, und natürlich gleichzeitig auch für Glück und Fruchtbarkeit im Neuen Jahr sorgt.